Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Webangebot screenfire.at von Michael Schifflhuber, wohnhaft in A-1020 Wien, gewerblich registriert in A-3213 Frankenfels.

Ich haben diese Datenschutzerklärung (Fassung vom 04.04.2020, gültig ab sofort und bis auf Widerruf) verfasst und hier publiziert, um Dir gemäß der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (2016) darzustellen, welche Infos ich ggf. sammle, wie ich Daten verwende und welche Entscheidungsmöglichkeiten Du als Besucher/in dieser Webseite hast.

Freilich liegt es in der Natur der Sache, dass diese Erklärungen recht juristisch/technisch klingen, diese Datenschutzerklärung soll die Dinge jedoch so einfach verständlich wie nur möglich darstellen.

Automatische Speicherung von Daten

Beim Besuch von Webseiten im Internet werden gewisse Daten automatisch erstellt, gespeichert und fallweise auch verarbeitet. Dies ist natürlich auch auf dieser Website der Fall. Beim Besuch meiner Website können somit u.a. folgende Daten protokolliert und an meinen Hosting-Provider übertragen werden:
  • die URL – das ist die aufgerufene Adresse
  • dein Browser und dessen Versionsnummer
  • die Ref-URL, also von wo aus Du auf meine Website weitergeleitet/vermittelt wurdest
  • deine IP-Adresse
  • dein Gerät und Betriebssystem
  • Datum und Zeit des Zugriffs

Solche Daten werden in sogenannten Server-Logfiles beim Provider hinterlegt. In meinem Fall gibt es hier eine Frist von 3 Wochen, in der die Log-Files generiert werden können, danach werden sie komplett gelöscht. Ich generiere diese Logfiles nur, wenn es unbedingt notwendig ist (z.B. bei rechtswidrigen Verhalten oder im Falle von technischen Problemen zur Analyse) und gehe davon aus, dass mein Hosting-Provider diese auch nur ausliest, wenn es unbedingt erforderlich ist.

Welche personenbezogene Daten ich sammle und warum ich sie sammle

Kontaktformular

Ich habe auf meiner Website ein einfaches Kontaktformular integriert. Dieses ermöglicht Dir – auf rein freiwilliger Basis – mir deine Kontaktdaten zu hinterlassen, um in weiterer Folge ein unverbindliches Erstberatungsgespräch zu führen. Folgende Daten werden hierbei erhoben: Dein Name und/oder dein Unternehmen, deine Telefonnummer, deine Mailadresse. Außerdem kannst Du optional wählen, über welchen Kanal ich mit dir Kontakt aufnehmen soll: Telefonisch, via Mail oder via Messenger.

Speicherdauer

Hinsichtlich der Dauer der Datenspeicherung bin ich bemüht, deine Personendaten nur so lange zu speichern, wie es auf Grund unserer geschäftlichen Zusammenarbeit erforderlich ist. Ansonsten weise ich aber darauf hin, dass ich als Unternehmer in Österreich per Gesetz, im Rahmen meiner Buchführung und Fakturierung, an gewisse Aufbewahrungspflichten gebunden bin.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies

Cookies sind im Prinzip kleine Textdateien, die grundlegende Informationen über deinen Website-Besuch speichern. Damit wird ermöglicht, dich ggf. „wiederzuerkennen“ und dir eine reibungslose und personalisierte Nutzung meiner Website zu gewährleisten.

Einerseits verwende ich technisch notwendige Cookies (zum Beispiel jene meines CMS WordPress). Andererseits benötige ich Cookies, um die Zugriffszahlen zu erheben und grundlegende Analysen damit anzustellen.

Beim erstmaligen Besuch deiner Website hast du die Entscheidungshoheit: Es erscheint ein Banner, Du kannst wählen ob du Cookies zustimmen möchtest. In den Einstellungen des Cookie-Banners kannst du bestimmte Cookies ablehnen.

Verschlüsselung via TLS: SSL-Zertifikat

Meine Website verfügt über ein gültiges SSL-Zertifikat von Let’s Encrypt. Das bedeutet vereinfacht gesagt, dass die Datenübertragung verschlüsselt erfolgt und somit vor unbefugtem Zugriff Dritter während des Übertragungsprozesses besser geschütz ist.

Du erkennst eine TLS-verschlüsselte Website beispielsweise am „https://“ am Beginn der URL. Außerdem zeigen moderen Browser ein kleines Vorhangschloss-Symbol an und weisen ggf. auf eine „sichere Verbindung“ hin. Wenn immer Du im Internet deine Daten eingibst oder Zahlungsvorgänge in einem Webshop durchführst, solltest Du auf eine aufrechte SSL-Verbindung achten.

Web-Analyse: Auswertung des BesucherInnen-Verhaltens

Google Analytics

Ich verwende Google Analyitcs, um grundlegende Traffic-Zahlen zu erheben sowie die Präferenzen meiner User feststellen zu können. In erster Linie mache ich das, um meine Webpräsenz laufend zu verbessern. Diese Optimierungsmaßnahmen dienen auch dazu, einen technisch einwandfreien Betrieb meiner Website sicherzustellen, aber auch um inhaltlich das zu bieten, was Interesse bei der Zielgruppe hervorruft.

Welche Rechte du lt. DSGVO an deinen Daten hast

Gemäß DSGVO hast Du u.a. folgende Rechte hinsichtlich deiner Personendaten, auf die ich an dieser Stelle ausdrücklich hinweisen möchte:

  • Recht auf Berichtigung der gespeicherten Daten
  • Recht auf Löschung alias „Recht auf Vergessenwerden“
  • Recht auf Benachrichtung im Zusammenhang mit der Änderung von personenbezogenen Daten
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Widerspruch deiner Einwilligung
Im Falle einer Beschwerde hinsichtlich des Datenschutzes kannst Du dich an die zuständige Behörde wenden. In Österreich ist das seit 1. Jänner 2014 die Datenschutzbehörde.

Wohin ich deine Daten senden und wer ggf. Zugriff darauf hat

Grundsätzlich gebe ich deine Daten keinesfalls an unbefugte Dritte weiter und sorge nach bestem Wissen und Gewissen dafür, sie bestmöglich zu schützen – auch mit technischen Maßnahmen soweit es mir als EPU-Betrieb möglich ist. Jedoch ergibt sich aus den oben geschilderten Vorgängen auf meiner Website Potenzial für Szenarien, die deine Daten Drittpersonen zugänglich machen könnten:

  • mein Hosting-Provider (World4You Internet Services GmbH aus Linz) speichert ggf. Daten in Logfiles am Server
  • meine Mailboxen und Kontaktformulare sind durch Spamschutz-Funktionalität von Drittanbietern ausgerüstet
  • in anonymisierter Form sind deine Session-Daten in meinem Analysetool Google Analytics abrufbar
  • außerdem verwende ich eine einfache Google-Maps-Landkarte, um dir eine Standortbeschreibung zu geben, insbesondere wenn du in deinen Google-Account eingeloggt ist, könnte Google so Rückschlüsse über dein Surfverhalten ziehen
  • im Falle einer Zusammenarbeit mit Netzwerk-Partnern im Rahmen deiner Projekte gebe ich deine Daten ggf. an diese weiter, dies jedoch ausschließlich nach deiner ausdrücklichen Zustimmung dafür
Neben den Einstellungen in meinem Cookie-Banner hast du weitere Möglichkeiten, um ein Tracking bzw. eine ungewollte Datenspeicherung zu verhinden. In deinen Browser-Einstellungen findest du Optionen, die das Setzen von Cookies generell unterbinden und Tracking vermeiden. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass Du dann viele Webangebote nicht mehr vollumfänglich nutzen wirst können.

Rückfragen zu dieser Datenschutzerklärung

Für Rückfragen zu dieser Datenschutzerklärung stehe ich gerne zur Verfügung. Meine Kontaktdaten dafür findest Du im unteren Bereich (Footer) meiner Website screenfire.at vor.

Diese Datenschutzerklärung wird im Falle von Aktualisierungen auf meinen Webseiten stets an ebendiese angepasst.